Unsere Angebote

Verschiedene regelmäßige Angebote ermöglichen den BewohnerInnen und MieterInnen auszuwählen, was Ihnen Freude macht. So kann man am Singkreis, Sitztanz, Malen, Gedächtnistraining oder anderen Angeboten, die Sie dem Wochenplan entnehmen können, teilnehmen und sich so mit anderen Bewohnern treffen. Es finden Veranstaltungen wie Diavorträge, Filmvorführungen, Ausflüge und Feste zu unterschiedlichen Jahreszeiten statt. In unserem Café Phönix sind Sie auch mit Ihrem Besuch herzlich willkommen. Genießen Sie Kaffee und Kuchen oder einen Eisbecher im Sommer oder kommen Sie am „Waffeltag“ vorbei.

Kulinarisches
Café Phönix
Veranstaltungen
Tanzcafé
Gottesdienst
Unser Garten
Gemeinschaft
Gesundheit & Wohl

Kulinarisches


Alle Mahlzeiten können entweder gemeinsam mit anderen BewohnerInnen sowie MieterInnen im Speisesaal, im Speisesaal auf der Wohngruppe oder separat in Ihrem Zimmer oder Ihrer Wohnung eingenommen werden.

Ihr Tag bei uns beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Wir legen Wert auf Handarbeit, daher kochen wir noch selbst. Zum Mittag bieten wir Ihnen von Montag bis Freitag zwei Hauptgerichte zur Wahl an, Samstag ist der klassische Eintopftag und am Sonntag gibt es traditionell einen Braten. Im Speisesaal haben Sie täglich die Auswahl am Salatbuffet. Suppe und Nachtisch gehören ebenso zum Mittagessen. Das Abendessen findet wieder in Form eines rollenden Buffets statt.

Unsere MitarbeiterInnen in der Küche berücksichtigen nach Möglichkeit die individuellen Wünsche unserer BewohnerInnen sowie MieterInnen. Auch wenn Sie Besuch von Ihren Angehörigen bekommen, können Sie diese gerne mit zum den Mahlzeiten anmelden. Außerdem bieten wir zum Mittagessen einen „offenen Mittagstisch“ für externe Gäste an. Bei Interesse können Sie uns kontaktieren, wir informieren Sie gerne.

Team Küche

Frühstück: ab 7.45 Uhr

Mittagessen: ab 11.45 Uhr

Mittagskaffee: ab 15.00 Uhr

Abendessen: ab 18.00 Uhr

Café Phönix


Unser hauseigenes Café Phönix ist ein gut angenommener Treffpunkt für Sie und Ihre Gäste. Dort können Sie sich täglich (außer Donnerstags und im Winter zusätzlich freitags) von 15:00 bis 17:30 Uhr mit selbstgebackenem Kuchen und diversen Heiß- und Kaltgetränken verwöhnen lassen.

Außerdem bieten wir eine kleine Auswahl an heißen Würsten für den Hunger zwischendurch an. Jeden Dienstag bieten wir zudem noch frisch gebackene Waffeln an. Im Sommer wird das Café um unsere Terrasse erweitert, diese ist ein sehr beliebter Treffpunkt um ein erfrischendes Eis zu genießen.

Veranstaltungen und Ausstellungen


Im Haus finden regelmäßig Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Immer wieder vermittelt die Stiftung unseren künstlerischen Anspruch auch durch temporäre Ausstellungen. Wir organisieren aber auch viele zur Jahreszeit passenden Veranstaltungen für unsere BewohnerInnen.

Die Besuche unserer Clowns mit ihren Instrumenten werfen heitere Blickpunkte auf das Leben. Aufmerksam werden ihre Lieder und Sketche verfolgt und von den BewohnerInnen mit Schmunzeln, Kommentaren und Beifall bedacht.

Wenn Sie eine Möglichkeit für eine Ausstellung suchen, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Tanzcafé


Seit mehr als zehn Jahren findet regelmäßig unser Tanzcafé statt. Wer Freude am Tanzen hat, gerne in gepflegter Atmosphäre bei guter Musik ein paar schöne Stunden verbringen möchte, der ist gerne in der Richard Drautz Stiftung willkommen.

Die Senioren können sich zu leichter Musik wie Foxtrott, Rumba, Cha-Cha-Cha, langsamer Walzer oder zu einem flotten Fox bewegen. Getanzt wird bei Live-Musik im 14-Tage-Rhythmus. Der Eintritt ist frei.

Einmal im Jahr veranstalten wir auf der Terrasse vor dem Café Phönix unseren Sommernachtstanz. Hier kann man bis 22 Uhr bei lauen Temperaturen zu heißen Rhythmen tanzen.

Gottesdienst und Seelsorge


Andachtsraum

In unserem Andachtsraum in Haus 1 finden regelmäßig evangelische und katholische Gottesdienste statt. Termin ist immer am Freitagnachmittag.

  • Evangelischer Gottesdienst wöchentlich
  • Katholischer Gottesdienst einmal im Monat

Wenn Sie seelsorgerliche Begleitung wünschen oder einfach ein Gespräch möchten, können Sie gerne auf uns zukommen. Wir können für Sie den Kontakt zu einem Pfarrer oder einer Pfarrerin aus unserer Gemeinde herstellen.

Unser Garten – ein kleines Paradies


Umgeben werden die Gebäude von einer weitläufigen, parkähnlichen Gartenanlage. Alle Wege sind ebenerdig, bequem begehbar und rollstuhlgeeignet. Spaziert man über das Gelände ist das auch eine kleine Entdeckungstour. Große, freistehende Bäume und umlaufende Hecken markieren und begrenzen den Park ohne ihn nach außen abzuschotten. Eine violett blühende Magnolie, eine gewaltige Zeder und offenes Buschwerk spenden Schatten auf den Rasenflächen.

Es gibt zahlreiche Sitzmöglichkeiten, kleine Aufenthaltsplätze und -nischen, eine schattenspendende Pergola zum gemeinsamen Treffen, einen Fischteich und Eichhörnchen zum Beobachten. Ob persönliches Refugium oder das Café Phönix, in dem man sich zu Kaffee und Kuchen, zu einem Eis mit den Enkelkindern oder zu einer Skatrunde trifft – überall gibt es Möglichkeiten, Gemeinschaft mit anderen zu pflegen.

Auch für die Pflegebedürftigen, die auf den Wohngruppen leben, werden regelmäßig gemeinsame Cafébesuche organisiert. Der Garten wird für allerlei Feste genutzt. Es gibt Köstlichkeiten vom Grill, Kaffee und Kuchen im Freien. Bei Gesellschaftsspielen oder nach dem Singen kommt man gerne ins Gespräch über persönliche Neuigkeiten oder tauscht Lebenserinnerungen aus. Die Terrasse des Café Phönix wird dann zur Tanzfläche mit Livemusik.

Parkanlage

Gemeinschaft


Zu den Besonderheiten der Richard Drautz Stiftung gehört die Gemeinschaft – durch sie sind die MieterInnen und BewohnerInnen innerhalb des Hauses sowie nach außen im Stadtteil verankert. Gemeinsame Ausflüge mit personeller Begleitung werden regelmäßig von der Stiftung organisiert. Dies ist mal der Besuch auf einem Alpakahof, ein anderes Mal kann es ein Ausflug in ein Gartencenter oder zum Wertwiesenpark sein. Jahreszeitlich bedingt wird auch das gesellige Beisammensein in einer Besenwirtschaft immer gern angenommen. In der Hauszeitung, dem „Kloine Drautz Blättle“, kann man sich über aktuelle Veranstaltungen informieren.

Viele Feste und Ereignisse in der Richard Drautz Stiftung werden von den Böckinger BürgerInnen, von Vereinen und Organisationen im Quartier besucht und mitgestaltet. Ein Höhepunkt ist dabei der alljährliche Nikolausmarkt. Unterschiedliche Aussteller aus dem Haus und von außerhalb präsentieren und verkaufen selbst gestaltete Advents und Weihnachtsdekorationen, dazu Gestricktes und Gehäkeltes.

Zu Fuß – auch mit Gehhilfe oder Rollstuhl zu erreichen – kommt man in wenigen Minuten zum Kraichgauplatz, dem Zentrum der Böckinger Schanz. Vorbei geht es am Spielplatz, der Elly-Heuss-Knapp Gemeinschaftsschule, rechter Hand liegt eine Apotheke, auf der linken Seite eine Bäckerei. Es grüßt die Blumenparade eines kleinen Supermarktes, in dem auch Wolle und Kurzwaren erhältlich sind. Einkaufen kann man auch zwei Mal jährlich ganz bequem im Heim selbst. Modeartikel, Wäsche und Heimtextilien werden bei regelmäßigen, mobilen Verkaufsveranstaltungen präsentiert und angeboten.

Frau mit Wassermelone

Gesundheit & Wohl


Arztpraxis (Gesundh.+Wohlbef.)

Ärztliche Versorgung
Bei uns finden Sie optimale Voraussetzungen um ärztlich und medizinisch auf hohem Niveau betreut und versorgt zu werden. Dafür arbeiten wir eng und professionell mit verschiedenen Ärzten, Therapeuten und anderen Einrichtungen im Gesundheitswesens zusammen. In den Räumlichkeiten unseres Gebäudes befindet sich eine vollständig ausgestattete Allgemeinarztpraxis, die Sie zu den Sprechzeiten jederzeit „trockenen Fußes“ erreichen können. So sparen Sie sich aufwändige Arztfahrten. Selbstverständlich können Sie Ihren Arzt frei wählen, so dass auch Ihr bisheriger Hausarzt Sie weiterhin betreuen kann.

Apotheke
Dank einer Vertragsapotheke werden wir auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten (auch am Wochenende oder feiertags) beliefert. Deshalb empfehlen wir stets, unserem Pflegepersonal die Bestellung und Beschaffung der Arzneien zu übertragen. Selbstverständlich können sie dies aber auch in einer Apotheke ihrer Wahl erledigen.

Friseur
Um Ihnen aufwändige Wege zum Friseur zu ersparen, haben wir diesen zu uns in die Einrichtung geholt! Dazu haben wir einen richtigen kleinen Friseursalon geschaffen – mit höhenverstellbaren Waschplätzen, Trockenhauben, Spiegeln – so wie Sie es von früher kennen! In gemütlichem Ambiente bieten fachlich kompetente FriseurInnen dabei Haarpflege zum Wohlfühlen.

Sportgeräte

Medizinische Fußpflege
Sie haben die Möglichkeit regelmäßig und individuell einen Termin in unserem Haus wahrzunehmen. Die Maßnahmen von Podologie und medizinischer Fußpflege sind vielfältig und umfassen präventive und kurative therapeutische Maßnahmen rund um den Fuß. Ziel der Therapie ist es vor allem, unumkehrbare Folgeschäden zu verhindern sowie die physiologische Funktion der Haut und den Nägeln wiederherzustellen, zu verbessern oder zu erhalten.

Fitness-Oase
In einem separaten Bereich unserer Gartenanlage haben wir verschiedene Outdoor-Fitnessgeräte installiert, die Sie „in Bewegung halten“. Diese speziell auf die Bedürfnisse von Senioren ausgerichteten Stationen dienen der Stärkung von Kreislauf, Beweglichkeit und Koordination. Ein Ort der Kommunikation an dem man sich austauschen und nebenbei noch etwas für die Gesundheit tun kann.